Barcelona – Bunt, lebhaft, vielseitig

STAZ Leser-Reise nach BARCELONA – Spaniens heimliche Hauptstadt
verschiedene Reisetermine

Die Anzahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Highlights ist gewaltig. Beeindruckende gotische Bauwerke, weltberühmte Museen oder Gaudí’s unvollendete Sagrada Familia – die Meisterwerke reihen sich wie Perlen an einer Kette aneinander. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Stadt verzaubern!

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise und orientierende Stadtrundfahrt
Flug von Frankfurt nach Barcelona. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend erfolgt eine orientierende Stadtrundfahrt, die Ihnen einen ersten Überblick über die heimliche Hauptstadt Spaniens verschaffen wird. Während der Fahrt werden einige Fotostopps und Pausen zum Flanieren eingelegt. Am späten Nachmittag Fahrt zu Ihrem Hotel und Check-In.
2. Tag: Gaudí’s Barcelona
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung im Hotel zur halbtägigen Stadtbesichtigung auf den Spuren Gaudí‘s abgeholt. Gaudí’s einzigartiger und unverwechselbarer Stil wird von Architekten auf der ganzen Welt bewundert. Sie werden seine Arbeiten über das ganze Stadtgebiet verteilt vorfinden. Antoni Gaudí wurde 1852 in Reus geboren und erhielt seinen Abschluss in Architektur im Jahre 1878. Von Anfang an unterschieden sich seine Entwürfe von denen seiner Zeitgenossen. Gaudí’s Werk wurde maßgeblich von Formen aus der Natur beeinflusst. Charakteristisch für seine Architektur sind Konstruktionen aus gerundeten Steinen, in sich verdrehte Eisenskulpturen und ganzheitliche Formen. Besuchen Sie während der heutigen Besichtigung sein wohl beeindruckendstes Bauwerk, die „Sagrada Familia“.
3. Tag: zur freien Verfügung
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre Zeit, um zum Beispiel weitere Werke Gaudí’s wie den Park Güell oder das Casa Mila zu erkunden. Interessant ist sicherlich auch ein Spaziergang über die berühmte Einkaufsstraße „Las Ramblas“.
4. Tag: Ausflug nach Montserrat (fakultativ)
Erkunden Sie heute das katalanische Hinterland um den Berg Montserrat. Etwa 60 Kilometer westlich von Barcelona erhebt sich auf 1.236 m der „zersägte Berg“ Montserrat – der heilige Berg Kataloniens. Das Bergmassiv liegt inmitten eines sehr schönen Naturparks. Schon die Anfahrt über kurvenreiche Serpentinen bietet einen Vorgeschmack auf das, was einen auf dem Gipfel erwartet. Seit 1025 befindet sich hier ein Benediktinerkloster, welches aktuell von 80 Mönchen bewohnt wird. Sie bewachen die Schwarze Madonna Moreneta, die Schutzpatronin Kataloniens. Das Kloster beherbergt außerdem den berühmten Knabenchor Escolanía de Montserrat, der aus 50 Jungen besteht und eine der ältesten Gesangsgruppen Europas ist. Mit etwas Glück können Sie den Chor während Ihrer Besichtigung singen hören.
5. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Ihre Leistungen:
– Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Barcelona und zurück
– Alle Transfers vor Ort
– 4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel EVENIA ROSSELLO
– 4x Frühstück
– Ausflugsprogramm: Stadtrundfahrt am Anreisetag, halbtägige Besichtigung „Gaudí’s Barcelona“
– Inkludierte Eintritte: Innenbesichtigung der Sagrada Familia
– Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
– reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Preise pro Person :
im Doppelzimmer ab 699,- €

EZ-Zuschlag ab 250,- € p. P.

Zubuchbar: Ausflug Montserrat € 59,- p. P.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Veranstalter: reiswelt Teiser&Hüter GmbH. Stornostaffel C