ROM – Städtereise

STAZ Leser-Reise nach ROM vom 13. – 17. Februar 2020

-Auf Anfrage buchbar-

„Eindrucksvoll“, „einmalig“, „unglaublich“ – das sind nur einige der Attribute, mit denen Rom immer wieder beschrieben wird. Und dieses Gefühl vermittelt Rom bereits seit der Antike. Folgen Sie uns auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte, und lernen Sie Roms vielfältige Geschichte und Gesichter kennen. Ob „Ewige Stadt“ oder „Caput Mundi“ – Rom galt und gilt für viele noch immer als das Zentrum der Welt. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise zwischen antiken Zeitzeugen, mächtigem Kirchenstaat, aber auch Cappuccino und Dolce Vita.

IHRE REISEHIGHLIGHTS:
Antikes Rom: Der Weg führt von der hervorragend erhaltenen und eindrucksvollen Anlage des Forum Romanum hin zum imposanten Kolosseum, das das größte der im antiken Rom erbauten Amphitheater und den größten geschlossenen Bau der römischen Antike darstellt. Die wichtigsten Zentren und Bauwerke der römischen Antike und die imposante Geschichte des antiken Machtzentrums Rom werden Ihnen von lizenzierten, deutschsprachigen Reiseführern vorgestellt (Außenbesichtigungen).

Kirchliches Rom: Bei einer Führung zu den Höhepunkten des kirchlichen Roms werden Sie mit der Geschichte der Christenheit und den unzähligen, bemerkenswerten Kirchenbauten in Rom vertraut gemacht, wie z. B. Santa Maria Maggiore, San Giovanni in Laterano und selbstverständlich dem Petersdom, dem größten Kirchenbau der Christenheit. Dieses Meisterwerk der italienischen Renaissance-Baukunst ist die Grabeskirche des Apostels Petrus und beherbergt 50 Altäre, 450 Statuen und 500 Säulen. Es ist allerdings kein Museum, sondern das „schlagende Herz“ der katholischen Kirche. Natürlich stellt eine Segnung durch Papst Franziskus I. einen Höhepunkt einer jeden Rom-Reise dar.

Plätze und Brunnen: Piazza del Campidoglio: Hier stand einst der Tempel Jupiters und Junos. In der Antike war hier das religiöse und politische Zentrum Roms. Der trapezförmige Platz wurde von Michelangelo im Jahre 1536 gestaltet. Piazza Navona: Einst eine barocke Arena, ist dieser Ort auch heute noch ein beliebter Treffpunkt bei den Römern. Der Platz hat eine ungewöhnlich lang gestreckte Form. Das Prunkstück und der Mittelpunkt des Platzes ist der Fontana dei Quattro Fiumi. Die Zahl der Brunnen in Rom geht allgemein in die Tausende. Ein Schmuckstück ist auf der Piazza Mattei der Schildkrötenbrunnen, die Fontana della Tartarughe.

IHRE REISELEITUNG IN ROM:
Kompetente Betreuung durch unsere Reiseleitung während Ihres gesamten Aufenthalts. Neben den offiziellen Programmpunkten sind dadurch noch viele zusätzliche Besichtigungen möglich. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Restaurant-Tipps und ist behilfl ich bei zusätzlichen Besuchen von Museen wie z. B. den vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle. Erleben Sie die Höhepunkte Roms mit den Spezialisten Bettina Götte, Claude C. Cendre und Friedbert Huhle.

IHRE LEISTUNGEN:
– Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Rom und zurück
– Alle Transfers vor Ort
– 4x Übernachtung im charmanten Hotel SAN PIETRO in direkter Vatikannähe gelegen
– Komfortable Zimmer mit DU/WC, Haartrockner, Sat-TV, Klimaanlage
– 4x einfaches Frühstücksbuffet
– Ausflugsprogramm: ganztägige Besichtigungen „Kirchliches Rom“, Besichtigung „Roms Plätze und Brunnen”, ausführliche Besichtigung „Petersdom“, Besichtigung „Antikes Rom“, Spaziergänge mit Ihrer Reiseleitung
– Audioguide-Führungssystem während des gesamten Aufenthalts
– reisewelt-Reiseleitung  von Anfang an

Preise pro Person:
im Doppelzimmer 599,- €
Einzelzimmerzuschlag: € 80

Transfer ab/bis Offenburg nach Frankfurt für 79,- € p. P. (Mindestteilnehmer 8 Gäste)

Reiseveranstalter: reisewelt Teiser & Hüter GmbH