STAZ Leser-Reise nach COSTA RICA & PANAMA CITY

Natur und Moderne in Mittelamerika

31. Januar bis 11. Februar 2020

IHRE HIGHLIGHTS
• Unvergessliche Natur- und Tierwelt
• 11 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
• Eintrittsgebühren in die Nationalparks, Hängebrücken und Thermalquellen
• Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Reiseprogramm:
1. Tag: 31.01.2020 Anreise
Vormittags Linienflug nach Costa Rica. Empfang durch einen Deutsch sprechenden Flughafenguide und kurzer Transfer zu Ihrem Hotel. 1 Übernachtungen in San José
2. Tag: 01.02.2020 (F) San Jose – Gondelfahrt Rainforest Adventures Park
Die Innenstadt von San Jose ist der geschäftigste Teil der Stadt, wo Sie die meisten Plätze, sowie das Nationaltheater finden können. Genießen Sie einen halben Tag in der Stadt und erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und Kultur. Besuchen Sie die wichtigsten Monumente der Hauptstadt, Parks, das Herz von San Jose und einige der Regierungsgebäude. Nachmittags Gondelfahrt im Rainforest Adventures Park. Das 475 Hektar große Privatreservat liegt 50 Minuten von San Jose entfernt an der Straße, die die Hauptstadt mit der Atlantikküste verbindet. Das Grundstück teilt sich eine 10 km lange Grenze zum Braulio Carrillo Nationalpark und bildet eine Pufferzone zwischen dem Park und dem Ackerland. Per Tram geht die Fahrt ca. eineinhalb Stunden durch den Primärregenwald 1 Übernachtung in der Ara Ambigua Lodge oder ähnlich.
3. Tag: 02.02.2020 (F) Schokoladentour & Bioreservat & Thermalbad
Diese 2 ½ stündige Tour gibt den Teilnehmern einen Einblick in die Geheimnisse und Wunder des Lieblingsessens des Menschen: Schokolade. Während der Wanderung wird die natürliche und kulturelle Geschichte des Kakaobaumes erklärt. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Arten von Schokolade zu probieren, die auf traditionelle Art und Weise hergestellt wurde. Weiterfahrt zum Thermalbad Eco Termales. Die vier Pools variieren in der Temperatur, wobei die kühlsten 37 Grad und die heißesten 42 Grad betragen. Einer der Pools hat einen erfrischenden, kaskadenartigen Wasserfall, unter den Besucher sich stellen können. Im gesamten Komplex verlaufen Wege mit vulkanischem Schlamm, die die Pools miteinander verbinden. 2 Übernachtungen im Hotel Los Lagos Resort o.ä.)
4. Tag: 03.02.2020 (F) Wanderung im El Silencio Naturreservat
Das Gebiet des El Silencio ist ein 225 Hektar großes Reservat mit über 100 Hektar Regenwald. Hier gibt es viele alte Bäume, wie Baumwollbäume, Trompetenbäume und Guarumos. Vom Mirador Aussichtspunkt aus haben Sie einen unglaublichen Ausblick auf den Arenal Vulkan. Über Wanderwege und Hängebrücken werden Sie so nah wie nur möglich in die Natur geführt, um Vögel zu beobachten sowie die reichhaltige Flora und Fauna des Regenwalds zu genießen. Die Wanderung ist eine spaßige und zugleich lehrreiche Variante, um den Regenwald sowie dessen üppige Vegetation kennen zu lernen.
5. Tag: 04.02.2020 (F) Boots- & Busfahrt nach Monteverde
Sie fahren zum Arenal-See wo Sie in ein sehr komfortables und sicheres Ponton-Boot umsteigen und eine 30 bis 40-minütige Fahrt nach Río Chiquito unternehmen. Rio Chiquito ist eine kleine Stadt auf der anderen Seite des Sees. Von hier aus fahren Sie mit dem Bus weiter nach Monteverde. 2 Übernachtungen im Hotel Heliconia o.ä.
6. Tag: 05.02.2020 (F) Curicancha Naturreservat & Kaffeetour bei Don Juan
Das Curi-Cancha-Reservat befindet sich im Naturchutzgebiet Arenal-Tempisque im Herzen von Monteverde. Es ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Die Prächtigen Quetzal, der Bobo-Vogel, der orangebauchige Trogon und viele andere werden häufig gesichtet. Tatsächlich wurden in Curi-Cancha mehr als 200 Vogelarten beobachtet. Unter den am häufigsten gesehenen Säugetieren sind das Gürteltier, der Nasenbär, der Guatusa, der Ozelot, das Zwei-Zehen-Faultier und drei Arten von Affen: der Brüllaffe, die Kapuzieneräffchen und der Spinnenaffe. Nachmittags beginnt die Don Juan KaffeeTour mit einer kurzen Erzählung über die Welt des Kaffees, gefolgt von der Geschichte des costaricanischen Kaffees und der Wichtigkeit für die sozial-ökonomische Entwicklung. Sie lernen, wie der Kaffee geerntet wird, etwas über das Leben der Arbeiter, die den Kaffee pflücken und über ihre Geschichten. In der Erntezeit (von November bis Februar) können Besucher selbst Kaffee ernten. Auf dem Weg zurück zum Hauptgebäude können Sie im „La Casona“ Restaurant eine leckere Tasse Kaffee genießen, die mit einem typisch costaricanischen Snack serviert wird .
7. Tag: 06.02.2020 (F) Weiterreise zur Zentralpazifikküste
Heute gelangen Sie an die Küste des zentralen Pazifiks. Das Hotel Parador Resort & Spa mitten in einem 5 Hektar großen tropischen Regenwald, der einst von den Quepoa Indios bewohnt wurde. Dieses Hotel ist ein luxuriöses Strandhotel am Biezanz Strand und befindet sich nur wenige Minuten vom Manuel Antonio Nationalpark und dem benachbarten Fischerdorf Quepos entfernt. 2 Übernachtungen im Parador Resort & Spa Hotel
8. Tag: 07.02.2020 (F) Manuel Antonio Nationalpark Der Nationalpark Manuel Antonio befindet sich im Ort Manuel Antonio und ist mit 7 km² einschließlich 12 kleiner Inseln einer der kleinsten Naturparks Costa Ricas. Seine große Artenvielfalt und beachtliche Vegetation verdankt er den guten klimatischen Bedingungen. Hier leben 352 Vogelarten, 109 Schmetterlingsarten und wachsen 364 Pflanzenarten. Wer bereit ist, den einen oder anderen Anstieg zu bewältigen, wird mit einem guten Blick über den Ozean belohnt. Zum Nationalpark gehört auch ein sehr schöner Strand. Beliebte Fotomotive sind Tukane, Leguane, Kapuzineraffen, Faultiere, Papageien, Nasenbären
9. Tag: 08.02.2020 (F) Panama City
Nach dem Frühstück Fahrt zum internationalen Flughafen und Flug nach Panama City. Dort erwartet Sie wieder Ihr örtlicher Deutsch sprechenden Reiseleiter und bringt Sie zum Hotel. 2 Übernachtungen im Best Western Plus Zen Panama oder ähnlich. 10. Tag: 09.02.2020 (F/M) Embera Quera Indigene Gemeinschaft
Die Tour beginnt mit einer entspannten 30-minütigen Flussfahrt in einem Kanu mit Motor. In der Gemeinschaft angekommen wird eines der Mitglieder Ihnen ausführlich die Kultur, das Essen und die Sprache der Emberas näherbringen und alle Fragen beantworten, die Sie zu ihrer Lebensweise haben. Außerdem haben Sie Möglichkeit einen geführten botanischen Lehrpfad zu begehen, um die Bedeutung der Pflanzen in der Embera zu verstehen. Anschließend erwartet Sie ein leichtes, köstliches, traditionelles Embera Mittagessen genießen, das üblicherweise auf dem Fang des Tages basiert.
11. Tag: 10.02.2020 (F) Panama City & Besuch der Miraflores Schleusen – Heimflug
Diese heutige historische Tour startet im „Casco Antiguo“, welches 1673 gebaut wurde, nachdem „Panama Viejo“ geplündert und verbrannt wurde. Die vorherrschende Architektur in diesem Viertel der Stadt ist eine Kombination aus italienischem, französischem & spanischem Kolonialstil. Weiterfahrt zum Besucherzentrums der Miraflores-Schleusen am Panamakanal. Hier können Sie mehr über die Geschichte und den täglichen Betrieb des Kanals erfahren. Dieses Besucherzentrum hat drei interessante Hauptattraktionen: Ein Museum, einen Film und einen Aussichtspunkt, wo man die Schiffe beobachten kann, die durch verschiedene Kammern insgesamt ca. 16 Meter herabgelassen werden. Abends kurzer Transfer zum Internationalen Flughafen und Abflug Richtung Amsterdam.
12. Tag: 11.02.2020 (F) Vormittags Ankunft in Amsterdam und Weiterflug nach Deutschland

F = Frühstück M = Mittagsessen A = Abendessen

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung. 

Im Preis enthalten:

– Linienflug ab/bis Frankfurt über Amsterdam nach San José und zurück in der Economy-Class
(vorgesehene Fluggesellschaft: KLM)
– Flughafen-/Sicherheitsgebühren und aktuellem Kerosinzuschlag (Stand: FEB 2019 / BETRAG ca. 320 EUR p.P.)
– Inlandsflug ab/bis San José nach Panama City
– Transfers und Ausflüge mit einem landestypischen Bus
– 1 1 Übernachtungen in ausgewählten Hotels (Änderungen vorbehalten)
– Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
– Verpflegung: Täglich Frühstück im Hotel, 1x Abendessen und 2x Mittagessen
– Eintrittsgebühren in die Nationalparks, Hängebrücken und Thermalquellen
– Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
– Ausreisesteuer (29 USD)
– Costa Rica Reiseführer je gebuchten Zimmer

Nicht im Preis enthalten:
– An- und Abreise zum Flughafen Transfer ab/bis Offenburg nach Frankfurt 79 EUR p.P. (Mindestteilnehmer 8 Personen) wird von STAZ LeserReisen organisiert und durchgeführt
– Landestypische Trinkgelder
– weitere Mahlzeiten und Getränke
– persönliche Ausgaben
– Reiseversicherungen
– alle nicht aufgeführten Leistungen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Reisepass der noch mind. 6 Monate nach Rückkehr gültig sein muss. Angehörige anderer Staaten bzw. Doppelstaatsbürgerschaften bitten wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Für die Einhaltung von Pass- und Visa-, Zoll-, und Devisenbestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Information: www.auswaertiges-amt.de
Ihre Gesundheit ist uns wichtig: Grundsätzlich sollten die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie unter: www.fit-for-travel.de.

Preise pro Person:
im Doppelzimmer 2790,- €
EZ-Zuschlag 690,- €

Anmeldeschluss ist der 15.10.2019

 

Veranstalter: Atouro Reisen GmbH