STAZ Leser-Reise nach Norwegen mit dem Hybrid Expeditionsschiff „MS Fridtjof Nansen“

STAZ Leser-Reise mit dem neuen Expeditions-Hybridschiff „MS Fridtjof Nansen“
29. April bis 13. Mai 2020   -ausgebucht-

NEUBAU 2020

Für Sie Inklusive:

– Jeden Tag eine Erkundungstour an Land
– Vollpension inkl. Getränken
– Wind – und regenabweisende Jacke
– Wiederauffüllbare Getränkeflasche

– tägliche Vorträge
– kostenloses W-Lan an Bord
– alles Außenkabinen
-Reisebegleitung ab/bis Offenburg


Auf der klassischen Postschiffroute ab/bis Hamburg
KOMMEN SIE AN BORD von MS Fridtjof Nansen, und seien Sie dabei, wenn das neue Hybrid­Expeditionsschiff auf den Spuren der klassischen Postschiff route ab/bis Hamburg fährt.
Im kleinen Kreis reisen Sie entlang der norwegischen Fjordküste – in fachkundiger Begleitung des Hurtigruten Expeditionsteams. Freuen Sie sich auf viele Höhepunkte der legendären Postschiff- route. Elf Erkundungstouren sind auf dieser Reise im Preis inklusive!

Ihr Reiseverlauf:
1. und 2.: Hamburg und auf See
Mit Ihrer Reisebegleitung reisen Sie bequem ab Offenburg, Hauptbahnhof nach Hamburg.
Machen Sie es sich im Zug gemütlich und genießen Sie die Anreise. Bei Ankunft im Hamburg bringt Sie ein Shuttlebus zum Hafen. Ihr neues Expeditions-Hybridschiff „Fridtjof Nansen“ wartet auf Sie. Nach dem Ablegen am Abend genießen Sie die Fahrt auf der Elbe mit Blick auf die berühmte Kulisse der Stadt. Der nächste Tag ist ein Seetag und steht ganz im Zeichen des Entdeckens. Erkunden Sie das Schiff , genießen Sie den Panoramablick von verschiedenen Aussichtspunkten oder nehmen Sie an den Vorträgen an Bord teil.

3. Tag: Bergen – für Sie inklusive: Besuch des Universitätsmuseums
Erkunden Sie das historische Hafengebiet, das von traditionellen Holzhäusern aus der Zeit um 1300 geprägt ist. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen oder machen Sie eine optionale Tour auf den Berg Fløyen. Die Seilbahn Fløibanen bringt Sie in nur sechs Minuten auf den Gipfel, von wo aus Sie einen unglaublich schönen Blick über die Stadt und die Landschaften rund um Bergen genießen können.

4. Tag: Geiranger und Ålesund – für Sie inklusive: Jugendstil-Rundgang
Heute fahren Sie in den Geirangerfjord, der auf der Liste der UNESCO­Welterbestätten steht. Den Nachmittag verbringen wir in der Jugendstilstadt Ålesund, die einem Märchen entsprungen zu sein scheint. 1904 fast völlig niedergebrannt, wurde sie unter anderem mithilfe des deutschen Kaisers Wilhelm II. – ein großer Norwegenliebhaber – wiederaufgebaut. Noch heute trägt eine Straße der Innenstadt den Namen „Keiser Wilhelms gate“ und ein Kirchenfenster der Hauptkirche zeigt das preußische Wappen.

5. Tag: Trondheim – für Sie inklusive: geführter Stadtrundgang durch Trondheim
Trondheim wurde 997 von dem Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründet und wartet heute mit einem abwechslungsreichen kulturellen Leben auf Sie. Es gibt viel zu entdecken in der Stadt, die mit ihrer reizvollen Architektur und Umgebung eine außergewöhnliche, beinahe mystische Atmosphäre hervorruft.

6. Tag: Bodø und SvolværTag – für Sie inklusive: geführter Rundgang durch Svolvær
Nachdem Sie den Polarkreis überquert haben, erreichen Sie Bodø, eine Stadt, umgeben von Gezeitenströmen des Meeres und Fjorden. Im Herzen der Lofoten gehen wir in der pittoresken Stadt Svolvær an Land, wo noch immer uralte Seefahrtstraditionen gep? egt werden. Am Abend geht es weiter durch den Raftsund, wo Sie der krönende Abschluss des Tages erwartet: ein Abstecher in den sagenumwobenen Trollfjord. Die Einfahrt ist spektakulär, die Felswände im engen Mündungsbereich sind zum Greifen nah.
7. Tag: Tromsøfür Sie inklusive: Besuch des Aquariums Polaria
Tromsø wird häufig als das Paris des Nordens bezeichnet und ist bekannt für seine freundlichen Bewohner, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten sowie besondere Restaurants. Weitere Höhepunkte sind die Eismeerkathedrale, der nördlichste Botanische Garten der Welt oder die Seilbahn Fjellheisen.

8. Tag: Honningsvåg, Nordkap – für Sie inklusive: Busausflug zum Nordkap
MS Fridtjof Nansen überquert den 71. Breitengrad und fährt durch den Magerøysund nach Honningsvåg, dem Tor zum spektakulären Nordkap! Es ist offiziell der nördlichste Punkt Europas. Ihre im Reisepreis eingeschlossene Erkundungstour führt Sie zum Nordkap­Plateau 71°?10’?21´?N, nur 2.000 Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt. Das ikonische Globusdenkmal ist zum Symbol des Nordkaps geworden und ein sehr beliebtes Fotomotiv.

9. Tag: Hammerfest: für Sie inklusive: Ausflug mit Einblicken in das Leben der Samen
Hammerfests Geschichte geht weit zurück. Es hat Grabstätten aus der Steinzeit und war bereits eine wichtige Ansiedlung, die Fischerei und Jagd in der Arktis betrieb, lange bevor sie das Stadtrecht im Jahre 1789 erhielt. In Hammerfest befi ndet sich auch der UNESCO­gelisteten Struve­Bogen, eine Kette geodätischer Vermessungspunkte, die sich bis zum Schwarzen Meer erstreckt.

10. Tag: Reine, Lofoten – für Sie inklusive: Besuch des Stockfischmuseums in Å
Ein wahres Juwel der Lofoten: Die Schönheit von Reine inspirierte Künstler seit der Zeit um 1880 wie Gunnar Berg. Rot­weiße traditionelle Fischerhütten – auch bekannt als Rorbuer – ragen auf Stelzen aus den Gewässern, während sich im Hintergrund die Felswände gen Himmel türmen. Lassen Sie sich Zeit, diese Naturkulisse und die tiefe Ruhe dieses Ortes in sich aufzunehmen.

11. Tag: Brønnøysund – für Sie inklusive: Busausflug zum Torghatten mit Wanderung zum Felsloch
Dieses hübsche kleine Fischerstädtchen ist reich an Geschichte und maritimer Atmosphäre. Bummeln Sie durch den Jachthafen und lassen Sie das geschäftige Treiben bei der Flotte der kleinen Fischerboote und Segelschiff e auf sich wirken. Ihre im Preis eingeschlossene Erkundungstour führt Sie zum Berg Torghatten, der berühmten Felsformation mit dem Loch in der Mitte

12.Tag: Kristiansund und Molde – für Sie inklusive: Besuch des Romsdalsmuseums in Molde
Während wir entlang der norwegischen Küste fahren, wird deutlich, wie wichtig die Fischerei für die Gemeinden ist. Die Lage von Kristiansund ermöglichte der Stadt die Ausweitung der Fischwirtschaft auf den Schi? bau und die Ölindustrie. Danach geht es weiter nach Molde, bekannt als die „Stadt der Rosen“.

13. Tag: VÆRLANDET – für Sie inklusive: Museumsbesuch, Wanderung oder Fahrrad-Tour
Værlandet ist eine kleine Inselgruppe nördlich des Sognefjords. Dieser einmalige Landstrich bietet unzählige Wandermöglichkeiten für jede Kondition. Vielleicht lockt Sie die Besteigung des 481 Meter hohen Bergs auf Alden. Dort wartet ein atemberaubender Blick auf Sie.

14. – 15. Tag: Auf See und Hamburg
An unserem letzten Tag auf See können Sie es sich in der Explorer Lounge oder an Deck gemütlich machen. Oder genießen Sie einen der vielen Vorträge, die unser Expeditionsteam während des Tages hält. Nach dem Frühstück heißt es, auf Wiedersehen. Nach 15 Tagen nehmen Sie Abschied und reisen mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause.
Am Hafen wartet der Shuttlebus, der Sie zum Bahnhof bringt. Sie reisen mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause.
Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten!

Ihre Inklusivleistungen:
– Bahnfahrt ab/bis Offenburg nach Hamburg in der 2. Klasse
– Transfer Bahnhof – Hafen – Bahnhof
– Jeden Tag eine Erkundungstour an Land (nicht an Seetagen und am Tag der Ein­/Ausschiffung): Berühmte Plätze oder die besten Aussichtspunkte – das Expeditionsteam kennt die Geheimtipps und begleitet Sie dorthin
– Anlandungen im Landungsboot
– Erfahrenes deutschsprachiges Expeditionsteam
– Vollpension mit Tischgetränken (Bier und Hauswein, Softdrinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
– Snacks frühmorgens und nachmittags
– Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
– Eine wind­ und regenabweisende Jacke
– Eine wiederauffüllbare Getränke?asche
– Vorträge zu wissenschaftlichen Themen aus Biologie, Geografie, Geologie und Kultur
– Nutzung des hochmodernen Science Centers, der wissenschaftlichen Lern­ und Begegnungsstätte und des täglichen Treffpunkts an Bord
– Einführung in die Grundlagen der Fotografie mit Tipps und Tricks zu Kameraeinstellungen
– Kostenloser Verleih von Gummistiefeln und Trekkingstöcken
– Sauna­ und Fitnessbereich
– Infinity Pool und Laufstrecke
– Kostenloses WLAN an Bord (Begrenzte Verbindung je nach Abgelegenheit des Fahrtgebiets. Streaming wird nicht unterstützt.)

Preise pro Person:
Außenkabine Kat. RR                    4699,- €  – ausgebucht –
Außenkabine Kat. XT                    5999,- € – ausgebucht

Suite Kat. ME                                    7399,- €

Einzelkabinen auf Anfrage:
Außenkabine Kat. RR                    6799,- €
Außenkabine Kat. XT                    5899,- €
Suite Kat. ME                                   14519,- €

Für diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

Es gelten die AGB der Hurtigruten GmbH. Mindestteilnehmer 15 Gäste