Portugal – Algarve: Herrliche Strände und faszinierende Steilküsten

STAZ Leser-Reise nach Portugal vom 25.03. – 01.04.2020 oder 14.10. – 21.10.2020

Die Algarve (aus dem Arabischen „Al Gharb“ – der Westen), zählt mit ihren zahlreichen, wunderschönen feinsandigen Stränden, kristallklarem Wasser sowie bizarren Felsformationen und Grotten zu einer der reizvollsten Regionen Portugals. Sie ist berühmt für ihr mildes Klima und die vielen kleinen maurischen Dörfer mit ihren krummen Gassen und weißen Häusern. Im küstennahen Hinterland der Algarve lohnt sich ein Besuch der archäologischen Sehenswürdigkeiten und des Gebirges Serra de Monchique.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise
Anreise nach Faro. Transfer zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Ausflug Silves – Monchique – Fóia (ganztags)
Der erste Halt ist die ehemalige maurische Hauptstadt der Algarve: Silves. Weiterreise durch das Gebirge bis zum höchsten Gipfel der Provinz mit 902 m: Dem sogenannten Fóia. Auf Ihrem Rückweg machen Sie nochmals Halt in Caldas de Monchique, ein Bergdorf mit Heilquellen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie einen erholsamen Tag am Meer. Abendessen und Übernachtung
4. Tag: Ausflug Lagos – Sagres – Cabo de Sao Vicente (ganztags)
Bei diesem Ausflug erwartet Sie zunächst die zu Seefahrtszeiten wichtigste Stadt der Algarve: Lagos. Besichtigung des einstigen Sklavenmarktes in Lagos und der wunderschönen Kirche S. Antonio, auch die „goldene Kirche“ genannt. Anschließend geht es weiter westlich nach Sagres, ein Fischerdorf, in dem Sie pausieren. Am Nachmittag steht der südwestlichste Punkt Europas, das Cabo de Sao Vicente, auf dem Programm. Dort befindet sich eine der ältesten Leuchtturmanlagen mit einer Kuppel gefertigt aus 3000 kg Glaskristall. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie einen erholsamen Tag am Meer. Abendessen und Übernachtung.
6. Tag: Ausflug Ostalgarve (ganztags)
Sie fahren erst einmal zur Provinzhauptstadt Faro, wo der eigentliche Teil der Sandalgarve beginnt. Nach Faro geht es weiter vorbei an Olhao mit dem größten Fischmarkt der Algarve, nach Tavira, bekannt auch als Venedig der Algarve und schönste Stadt des östlichen Teils dieser Region. Auf dem Rückweg an die Felsalgarve machen Sie einen Stopp in Castro Marim, wo Sie einen atemberaubenden Blick über die Salinen und den Guadianafluss zum iberischen Nachbarland genießen können. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie einen erholsamen Tag am Meer. Abendessen und Übernachtung.
8. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen Faro.

Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen:
– Flug von Stuttgart nach Faro und zurück inkl. Freigepäck (airlineabhängig) und aktueller Steuern und Gebühren
– Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Deutsch sprechender Assistenz
– 7 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Baia Grande in Sesmarias (oder gleichwertig)
– 7 x Frühstück und Abendessen im Hotel
– Ausflugspaket inkl. Transfer und Reiseleitung
*Ausflug Silves – Monchique – Fóia
*Ausflug Lagos – Sagres – Cabo de Sao Vicente
*Ausflug Ostalgarve
– Deutsch sprechende Betreuung vor Ort

Preise pro Person:

25.03. – 01.04.2020
im Doppelzimmer 1038,- €
EZ-Zuschlag 180,- €

14.10. – 21.10.2020
im Doppelzimmer 994,- €
EZ-Zuschlag 189,- €

Veranstalter: Ts-medialog GmbH
Mindestbeteiligung 20 Personen Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden.