STAZ Leser-Reise nach INDIEN – Rajasthan und das Goldene Dreieck

Indien – Rajasthan und das Goldene Dreieck
14-tägige Rundreise -Flug mit Lufthansa
27.02. – 11.03.2020 – (Holi-Festival, Fest der Farben)
17.09. – 30.09.2020

Indien – ein farbenprächtiger, facettenreicher und stets geheimnisvoller Schmelztiegel voller Mythen und Geschich­ten. Unsere Rundreise führt Sie nach Rajasthan, das einstige Reich der Großmogule und Rajputen sowie zum Taj Mahal, dem Denkmal einer unsterblichen Liebe. Die Gastfreundschaft Indiens vermittelt Ihnen ein Gefühl des Besonderen – ein Erlebnis, das Sie nicht versäumen sollten!

Reiseverlauf:
1.
Tag (Do): Deutschland – Delhi
Linienflug vonFrankfurt/M. nach Delhi. Ankunft nach Mitternacht. Begrüßung und Transfer zum Hotel mit Zimmerbezug.
2 Nächte im Welcome Hotel Dwarka (Landeskat. 5-Sterne)
2. Tag (Fr): Delhi Stadtrundfahrt
Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. In Alt-Delhi besichtigen Sie die Moschee Jama Masjid, die als größte und schönste Moschee Indiens gilt und fahren am gewaltigen Roten Fort vorbei. Spaziergang durch Chandni Chowk, die historische Hauptstraße des alten Delhi mit zahlreichen farbenprächtigen Märkten. Hier lernen Sie das bunte indische Straßenleben kennen. In Neu-Delhi unternehmen Sie eine Rundfahrt zum India Gate sowie zum Parlamentsgebäude. Zum Abschluß besuchen Sie den Sikh-Tempel Gurudwara Bangla Sahib aus dem 18. Jhd. Hier wird gesungen und gebetet und es gibt freie Kost für mehrere Zehntausend Besucher. (F,A)
3. Tag (Sa): Delhi – Kota
Zugfahrt nach Kota. Ankunft am Nachmittag und Besichtigung der geschichts­träch­tigen Stadt. Transfer zum Heritage Hotel der heutigen Nacht. 1 Nacht im Heritage Hotel Sukhdham Kothi (F,A)
4. Tag (So): Kota – Chittorgarh – Udaipur
Fahrt nach Chittorgarh, zu einer der berühmtesten Festungen Rajasthans. Weiterreise nach Udaipur, das eingebettet zwischen Bergen liegt und noch heute die „Stadt der Paläste” genannt wird. Diese spiegeln sich im Pichola See wider, auf dem Sie am Nachmittag eine Bootsfahrt unternehmen. Ab­hängig vom Wasserstand kann es einen alternativen Programmpunkt geben.
1 Nacht im Hotel Spectrum oder Golden Tulip (Landeskat. 3-Sterne). Ca. 268 km. (F,A)
5. Tag (Mo): Udaipur – Ranakpur – Deogarh
Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die Wahrzeichen Udaipurs, wie den prächtigen Stadtpalast sowie den Jagdish Tempel, der Vishnu geweiht ist. Neben dem Museum Bharatiya Lok Kala Mandir, in dem Sie eine Ausstellung über die indische Volkskunst besich­tigen können, besuchen Sie auch den Garten der Ehrenjungfern. Hier trafen sich die Maharajas mit ihren Frauen und Konkubinen. Weiterreise nach Ranakpur mit dem wohl schönsten Jaina Tempel Rajasthans, mit 1.444 unterschiedlich verzierten Säulen. Weiterfahrt nach Deogarh und Abendessen in der besonderen Atmosphäre des eindrucksvoll gelegenen Palasthotels. 1 Nacht im Heritage Hotel Deogarh Mahal. Ca. 160 km (F, A)
6. Tag (Di): Deogarh – Ravla Bhenswara
Spaziergang durch das Dorf mit seinen typischen Basaren. Weiterfahrt nach Ravla Bhenswara. 2 Nächte im Heritage Hotel Ravla Bhenswara. Ca. 165 km (F,A)
7. Tag (Mi): Ravla Bhenswara
Auf einer Jeepsafari erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Landbevölkerung. Im Dorf besuchen Sie eine Schule, einen Bauernhof und den lokalen Markt, auf dem die einhei­mischen Volksstämme ihre Waren handeln. Bestaunen Sie die Bewohner in ihren Trachten. (F,A)
8. Tag (Do): Ravla Bhenswara – Jodhpur – Pushkar
Fahrt nach Jodhpur und  Stadtbesichtigung mit der mächtigen Mehrangarh Festung, die eindrucksvoll auf einem Felsen in 130 m Höhe thront. In unmittelbarer Nähe besuchen Sie das aus Marmor gestaltete Gedenkmonument Jaswant Thada. Weiterfahrt nach Pushkar, einem wichtigen hinduistischen Wallfahrtsort. 1 Nacht im Hotel Jagat Palace (Landeskat. 4-Sterne).
Ca. 295 km (F,A)
9. Tag (Fr): Pushkar – Jaipur
Spaziergang am heiligen Pushkarsee und Besuch des BrahmaTempels, der als einer der heiligsten Hindutempel gilt. Alljährlich pilgern viele gläubige Hindus an diesen Ort, um sich reinzuwaschen. Weiterreise in die „Rosafarbene Stadt” Jaipur, die heutige Hauptstadt Rajasthans. 2 Nächte im Hotel Clarks Amer oder Mansingh (Landeskat. 4-Sterne). Ca. 160 km (F,A)
10. Tag (Sa): Jaipur
Heute besuchen Sie das hoch auf einem Felsen gelegene Fort Amber, den ursprüng­lichen Herrschersitz der Maharadschas mit dem sehens­werten Spiegel­palast. Anschließend sehen Sie den prächtigen Stadtpalast und den Palast der Winde, mit seinen 953 Fenstern. Erleben Sie die farbenprächtigen Basare von Jaipur per Fahrradrikscha. (F,A)
11. Tag (So): Jaipur – Bharathpur
Weiterfahrt nach Bharathpur, wo Sie das Heritage Hotel Laxmi Niwas Palace beziehen. Nachmittags Ausflug per Jeep und Erkundung eines nahe gelegenen Dorfes. Hier besuchen Sie eine Familie und erfahren mehr über das Alltagsleben bei einer Tasse Tee. Später werden Sie bei einem kleinen Kochkurs im Hotel in die Geheimnisse der indischen Küche eingeweiht.
1 Nacht im Heritage Hotel Laxmi Niwas Palace. Ca. 177 km (F, A)
12. Tag (Mo): Bharathpur – Fatehpur Sikri – Agra
Besuch der verlassene Siegesstadt Fatehpur Sikri, die Mogulkaiser Akbar im 16. Jh. als neue Hauptstadt erbauen ließ. Weiterreise nach Agra, die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches. 1 Nacht im Hotel Clarks Shiraz (Landeskat. 4-Sterne).
Ca. 45 km (F,A)
13. Tag (Di): Agra – Delhi
Heute besuchen Sie das Wahrzeichen Indiens – das Taj Mahal. Nach dem Tod seiner geliebten Frau Mumtaz Mahal wurde es von Shah Jahan erbaut und berührt nach fast 400 Jahren noch immer in seiner Schönheit die Herzen der Besucher. Von der Gartenanlage aus betrachtet, gewährt sich ein unvergesslicher Anblick auf die feinen Proportionen des prunkvollen Mausoleums. Anschließend Besichtigung des imposanten Agra Forts mit seinen repräsentativen Palastbauten, welches im 17. Jh. von Mogulkaiser Shah Jahan erbaut wurde. Nachmittags Fahrt nach Delhi und Abendessen im Hotel. 2 Zimmer zum Frisch­machen stehen bereit, bevor am späten Abend der Transfer zum Flughafen erfolgt. Ca. 250 km (F, A)
14. Tag (Mi): Delhi – Deutschland
Nachtflug nach Frankfurt/M. mit Ankunft am Vormittag.

Hinweis Hotels:
Bei den Unterkünften handelt es sich bei 5 Nächten um so genannte Heritage Hotels. Dies sind liebevoll umgebaute Forts und Paläste vergangener Jahrhunderte. Die Übernach­tung in diesen außergewöhnlichen und sehr individuellen Hotels ist ein besonderes Erlebnis. Die Ausstattung der Zimmer kann aus baulichen Gründen voneinander abweichen. Hoteländerung vorbehalten. Die Hotelkategorie entspricht der Landeskategorie. Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Eingeschlossene Leistungen:
– Linienflug in der Economy Class mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Delhi und zurück inkl. Gebühren (Stand: 06/2019)
– Rail&Fly 2. Klasse
– Transfers inkl. Gepäckbeförderung
– 12 Nächte in Hotels sowie in Heritage-Hotels
– 12 x Frühstück (F), 12 x Abendessen (A)
– Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus und Zugfahrt Delhi – Kota 2. Klasse
– Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
– örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
– Informationsmaterial, Reiseführer

Nicht eingeschlossen
-Trinkgelder und persönliche Ausgaben
-Visabesorgung und –gebühren

Einreise/Visabestimmungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss sowie ein Touristenvisum, das vor der Reise beantragt werden muss. Beantragung des Visums vor Abreise über das India Visa Application Centre bzw. über Indo-German Consultancy Services (IGCS) mit Visum-Antragsformular, 2 Lichtbildern und Originalpass. Es besteht außerdem die Möglichkeit ein e-Tourist Visa vorab zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

Visagebühren und -besorgung Indien, je nach Art der Beantragung (Stand: 6/2019)
80,- € – 170,-  € – DERTOUR übernimmt nicht die Visabesorgung, stellt aber alle notwendigen Informationen zur Verfügung.

Impfbestimmungen
Offiziell sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim  Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 4,5 Stunden und während der mitteleuropäischen Sommerzeit + 3,5 Stunden.

Preise pro Person 27.02. – 11.03.20
im Doppelzimmer  1949,-. €
im Einzelzimmer 2399,- €

Preise pro Person 17.09. – 30.09.20
im Doppelzimmer  1799,- €
im Einzelzimmer 2199,- €

 
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen (muss seitens des Veran­stal­ters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).
Veranstalter:DerTour Frankfurt. Stornostaffel C