STAZ Leser-Städtereise nach ISTANBUL

STAZ Leser-Reise nach Istabul zu verschiedenen Reiseterminen
19.9. – 23.9. / 26.9. – 30.9. / 03.10. – 07.10. / 10.10. – 14.10. / 17.10. – 21.10./
24.10. – 28.10. / 31.10. – 04.11.

Spektakuläres 5-Sterne Hotel „Wyndham Grand Istanbul Kalamis“

Nur wenige Städte dieser Erde üben eine solche Faszination auf Besucher aus wie Istanbul. Auf zwei Kontinenten gelegen, ist die Bosporus-Metropole eine Stadt voller Widersprüche. Ob Muezzin-Rufe von den unzähligen Minaretten oder modern gekleidete Menschen, ob Basargewimmel oder noble Trendboutiquen – Istanbul erscheint wie ein Märchen aus 1001 Nacht. Jeder Stadtteil schreibt seine eigene Geschichte. Eben noch auf den Spuren römischer Vergangenheit, öffnet sich wenige Meter weiter das Fenster in das byzantinische und osmanische Erbe mit all seiner Pracht. Erleben Sie mit uns das UNESCO Weltkulturerbe Istanbul mit allen Facetten.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise und erste Orientierung
Linienflug von Frankfurt nach Istanbul. Empfang am Flughafen durch die reisewelt-Reiseleitung. Bei der Anreise zum Hotel sehen Sie die ersten Highlights der Millionenmetropole, wie z. B. die riesigen mittelalterlichen Festungsmanegen und die berühmte Bosporusbrücke. Check-in Ihrem 5-Sterne-Hotel. Genießen Sie in unmittelbarer Nähe Ihres Hotels einen ersten Bummel durch die gepfl egten Straßen und Gassen mit unzähligen kleinen Restaurants und Geschäften oder genießen Sie die Promenade entlang des Bosporus. Übernachtung im 5-Sterne-Hotel am Bosporus.
2. Tag: Istanbul auf zwei Kontinenten
Heute starten Sie zu einer exklusiven Bootsfahrt auf dem 32 Kilometer langen Bosporus, der das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet und teilweise nur 660 Meter breit ist. Ein kleiner Snack mit einer Tasse Kaffee oder Tee sind inklusive. Erleben Sie unvergessliche Blicke auf die einzige Stadt der Erde, welche sich auf zwei Kontinenten erstreckt und Hauptstadt dreier großer Weltreiche war, dem oströmischen, byzantinischen und dem osmanischen Reich. Paläste mit verschwenderischem Luxus, schöne Gärten, Villen und Landsitze säumen das Ufer. Nach der eindrucksvollen Bootsfahrt zeigen wir Ihnen die Rüstem Pascha Moschee, gestiftet von dem Großwesir und Schwiegersohn Süleyman, des Prächtigen. Die Moschee ist bekannt für die wunderbaren Iznik Kacheln. Anschließend geht es zum großen Gewürzmarkt. In einem der typischsten Stadtteile Istanbuls eröffnet sich hier die bunte und duftende Welt der Gewürze. Es bieten sich ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Zum Abschluss besuchen Sie die lebhafte Altstadt und das Künstlerviertel rund um den Galataturm. Das Viertel ist u. a. berühmt für seine typischen Kaffeehäuser und schöne Gassen. Wir laden Sie auf einen original türkischen Mokka ein. Weiter geht es zur Istiklal Caddesi, der vornehmsten Geschäftsstraße Istanbuls. Übernachtung im 5-Sterne-Hotel am Bosporus.
3. Tag: Antikes Konstantinopel und Byzantinisches Erbe
Dieser Tag steht im Zeichen der byzantinischen Zeit. Sie besichtigen das Hippodrom, die Pferderennbahn des antiken Konstantinopels und damit sportliches und soziales Zentrum der Hauptstadt des Byzantinischen Reiches. Vorbei an der Sultan-Ahmet Moschee (Blaue Moschee) beginnt anschließend die Besichtigung in der märchenhaften Welt der Sultane. Der traumhaft am Goldenen Horn gelegene Topkapi-Palast beherbergt unschätzbare Sammlungen von Porzellan, Waffen aus dem osmanischen Reich und Reliquien des Propheten Mohammed. Hier, direkt am Bosporus gelegen, schlug über Jahrhunderte das Herz des riesigen Osmanischen Reiches. Nach der Mittagszeit (wir laden Sie zu einem typischen orientalischen Mittagessen ein) sehen Sie die Hagia Sophia, die Kirche der Göttlichen Weisheit. Die gewaltige Kathedrale war einst eine der größten Kirchen der Welt und die Hauptkirche des byzantinischen Reiches. Nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen wurde das Gotteshaus zur Hauptmoschee erklärt. Heute ist die Hagia Sophia ein Museum, aber für orthodoxe Christen noch immer von großer Bedeutung. Zuletzt besuchen Sie den Großen Basar, wo orientalische Düfte und Farben die Sinne überschwemmen. Am Abend erleben Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt durch die Bosporus-Meerenge im Rahmen einer Dinner-Cruise (optional). Vorbei an den festlich beleuchteten Bauwerken, wie z. B. den Dolmabahce Palast, die Ortakoy Moschee, den Maiden Turm, die Rumeli Festung, die große Bosporus Brücke, die Sultan Mehmet Brücke und den Beylerbeyi Palast kreuzen Sie bei einem festlichen Abendessen und Folkloreunterhaltung über die bedeutende Wasserstraße. Übernachtung im 5-Sterne-Hotel am Bosporus.
4. Tag: Istanbul zwischen Tradition und Moderne
Nach dem Frühstück fahren Sie vom Hotel zur berühmten Galatabrücke. Vorbei am alten Bahnhof, wo einst die Endstation des legendären Orientexpress lag, erreichen wir die spätantiken Untergrund Zisternen von Istanbul. Hier konnte die Stadt einst enorme Wassermengen speichern. Aufgrund der kunstvollen Gestaltung mit Gewölben und 336 korinthischen Säulen wird die Zisterne auch als versunkener Palast bezeichnet. Nach der eindrucksvollen Besichtigung bummeln Sie durch die historische Altstadt zum Ibrahim Palast, den Sultan Süleyman I im 16. Jahrhundert seinem Wesir Ibrahim Pascha schenkte. Später bestand hier die bekannte Janitscharen Schule. Heute befi nden sich in den Räumlichkeiten das mehrfach ausgezeichnete Museum für türkische und islamische Kunst mit reichhaltigen Sammlungen u. a. die weltweit größte Sammlung an Teppichen, persische Miniaturmalereien, Holzschnitzkunst und eine vielfältige Keramikabteilung. In einer Handwerksgalerie sehen Sie anschließend feine Seidenteppiche von unschätzbarem Wert und haben die Gelegenheit sich über die hohe Handwerkskunst zu informieren. Mit dem Besuch des Taksim Platzes und der Istiklal Straße tauchen Sie ein in das moderne Istanbul mit unzähligen Boutiquen, Straßencafés und stilvollen Restaurants. Hier verkehrt die moderne Gesellschaft des Landes – welch ein Kontrast zum historischen Istanbul! Genießen Sie den Abend bei einem Drink auf der Dachterrasse Ihres Hotels und bewundern Sie den Sonnenuntergang über dem Bosporus. Übernachtung im 5-Sterne Hotel am Bosporus.
5. Tag: Camlica Hügel – Abschied von Istanbul
Nach dem Frühstück können Sie nochmal alle Annehmlichkeiten Ihres Hotels genießen. Später fahren Sie zur höchsten Erhebung Istanbuls, dem Camlica Hügel. Entspannen Sie bei einem Tee mit einem letzten Blick auf die bezaubernde Stadt und den Bosporus. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen (vorbehaltlich Flugzeitenänderung). Rückfl ug nach Frankfurt. Unser

Tipp: Genießen Sie von der Dachterrasse Ihres Hotels den unvergesslichen Ausblick über den Bosporus zum Goldenen Horn und der osmanischen Altstadt. Süßwasser-Pool, Liegen und eine Bar sind mit dem Aufzug bequem erreichbar.

Hinweis: Änderungen in der Programmabfolge müssen wir uns vorbehalten.

Unsere Leistungen:
– Linienflug mit Lufthansa oder Türkish Airlines von Frankfurt nach Istanbul und zurück
– Alle Transfers vor Ort
– 4x Übernachtung im erstklassigen 5-SterneHotel am Bosporus
– 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
– Kaffee und Tee im Zimmer (täglich)
– Nutzung von Sauna, Fitnesscenter, Hallenbad, Roof-Top-Freibad (je nach Jahreszeit) und Dampfbad
– Kleines Willkommensgeschenk
– Begrüßungscocktail im Hotel
– 1x Willkommensabendessen inkl. 1 Softdrink
– Exklusive Schifffahrt auf dem Bosporus inklusive Snack und Kaffee/Tee
– Besuch einer Handwerksgalerie und Einladung zu einem leichten Mittagessen
– Besuch des Künstlerviertels rund um den Galataturm und Einladung zum original, türkischen Mokka
– 1x orientalisches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant
– Einladung zu Tee und Kaffee am berühmten Camlica Hügel in Istanbul
– Ausflugsprogramm:
„Antikes Konstantinopel und Byzantinisches Erbe“,
„Istanbul auf zwei Kontinenten“
„Istanbul, Stadt der Sultane“
– Inkludierte Eintritte: Blaue Moschee, Topkapi Palast, Rüstem Pascha Moschee, Haghia Sophia, Museum für Islamische Kunst, Untergrund Zisterne
– Täglich Mineralwasser im Bus während der Ausflüge gratis
– Audioguide pro Gast bei allen Besichtigungen inklusive
– Gepäckservice
– Sehr gute örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten sind Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

 

Preise pro Person – alle Termine
im Doppelzimmer 629,- €
EZ-Zuschlag 180,- €

fakultativ buchbar: Rail&Fly zum/vom Flughafen Frankfurt für 79,- € p. P.

 

Veranstalter: reisewelt Teiser&Hüter GmbH
Stornostaffel C