STAZ Leser-Reise nach St. Wolfgang und Salzkammergut

Erste Klasse Zug- und Busreise an den Wolfgangsee ab/bis Lahr und Offenburg vom 04.05. – 10.05.2023

Umgeben von einer malerischen Bergkulisse genießen Sie im traditionsreichen St. Wolfgang einen entspannten Aufenthalt am Wolfgangsee. Bei einer Schiffsfahrt nach St. Gilgen und einem Busausflug nach Bad Ischl und Hallstatt (UNESCOWelterbe) lernen Sie die schöne Seenlandschaft, kulturelle Sehenswürdigkeiten und die bekanntesten Orte im Salzkammergut kennen. Ein fakultativer Ausflug führt nach Salzburg. St. Wolfgang & Salzkammergut Erste Klasse Zug- und Busreise an den Wolfgangsee.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach St. Wolfgang
Mit den schnellen Verbindungen der IC/ICE reisen Sie, von Lahr bzw. Offenburg ohne Umstieg, bequem auf Ihren reservieren Sitzplätzen in der 1. Klasse nach München Hbf an. Dort erwartet Sie der Reisebus, der Sie direkt zum Wolfgangsee bringt. Während der Reiseleiter Ihnen einige Besonderheiten der Region vorstellt, genießen Sie die landschaftlich schöne Fahrt durch die Chiemgauer Alpenkette ins Salzkammergut. Am Spätnachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in St. Wolfgang, das Sie mit charmanter österreichischer Gemütlichkeit empfängt.

2. Tag: St. Wolfgang
Am Vormittag lernen Sie auf einem Rundgang den beliebten Urlaubsort und as berühmte Hotel „Weisses Rössl“ kennen. In der Wallfahrtskirche am Marktplatz sehen Sie den geschnitzten Altar von Michael Pacher. Dann geht es weiter durch die Fußgängerzone mit ihren hübschen kleinen Geschäften und zahlreichen Cafés und hinunter zur Seepromenade. Der Rundgang endet am Hotel und der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Bad Ischl und Hallstatt
Per Bus fahren Sie nach Hallstatt, das malerisch am Hallstättersee vor der imposanten Kulisse des Dachsteinmassivs liegt. Am Vormittag haben Sie Zeit um auf eigene Faust das älteste Salzbergwerk der Welt zu besuchen der durch den historischen Ortskern zu bummeln und die Seepromenade zu genießen. Nachmittags geht die Fahrt zur „Kaiserstadt“ Bad Ischl. Auf den Spuren von Sisi geht es vom Seeauerhaus, wo die Verlobung mit dem
Thronfolger Franz Joseph stattfand, zur Kaisevilla und weiter zum Marmorschlössl, das einst Sisis Teehaus war. Wer möchte, besucht die bekannte Café-Konditorei Zauner, damals k. & k. Hoflieferant, woran das elegante Ambiente bis heute erinnert.

4. Tag: Schiffsausflug nach St. Gilgen
Genießen Sie einen Schiffsausflug über den Wolfgangsee nach St. Gilgen. Bei einem Spaziergang durch den kleinen Ortskern sehen Sie den Mozartbrunnen und die Mozart-Gedenkstätte, die im Geburtshaus seiner Mutter eingerichtet wurde. Dann geht es per Schiff wieder nach St. Wolfgang zurück, wo der Nachmittag zur freien Verfügung steht.

5. Tag: Freizeit oder fakultativ Ausflug nach Salzburg
Legen Sie einen Ruhetag am See ein oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug nach Salzburg. Die „Mozartstadt“ mit ihren barocken Kuppeln und Kirchen, die von der eindrucksvollen Festung Hohensalzburg überragt werden, zählt zu den schönsten Städten Österreichs. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt sehen Sie den Dom, die Residenz, den Alten Markt, die quirlige Getreidegasse und Mozarts Geburtshaus. Die Führung endet am Schloss Mirabell, das Sie im Anschluss noch auf eigene Faust besichtigen können. Oder Sie fahren mit der Festungsbahn auf die Hohensalzburg, wo ein Besuch des Museums lohnt. Mit herrlicher Aussicht auf die Altstadt können Sie dort oben eine individuelle Mittagspause einlegen und dabei eine der köstlichen Salzburger Nockerln, die auch optisch beeindrucken, probieren.

6. Tag: St. Wolfgang
Lassen Sie den Urlaub geruhsam ausklingen und genießen Sie einen entspannten Tag am See.

7. Tag: Rückfahrt nach Deutschland
Heute heißt es Abschied nehmen von der Urlaubsregion am Wolfgangsee. Ein Bustransfer bringt Sie zurück nach München, wo der Zug zum Ausgangsort startet.

Änderungen aus zwingenden Gründen bleiben vorbehalten.

Enthaltene Leistungen:
– 1. Klasse Zugfahrt von Lahr bzw. Offenburg nach München und zurück, mit Sitzplatzreservierung in der 1. Klasse im IC/ICE
– Transferfahrten ab/bis München und Ausflüge mit modernen Reisebussen
– 6 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne-Hotel Zimmerbräu (oder ähnlich)
– Reiseleitung
– Busausflug Bad Ischl und Hallstatt
– Schiffsausflug nach St. Gilgen
– Infomaterial

Zusatzleistungen:
– 6 x Abendessen (3 Gang Menü) in verschiedenen Restaurants für 210,- €

Fakultativer Ausflug:
– Tagesausflug Salzburg (inkl. Bustransfer und Stadtführung) für 79,- €
(Nur vor Reiseantritt buchbar, Durchführung ab 15 Teilnehmer)

Abschlag bei Eigenanreise nach München 150,-. €

Nicht eingeschlossen: Trinkgelder, Reiseversicherungen

Preise pro Person:
im Doppelzimmer 1195,- €
im Einzelzimmer 1595,- €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen; bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden.

Hinweise: Sie benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass und ggf. einen gültigen Corona Impf- oder Genesungsnachweis. Diese Reise ist nicht barrierefrei.

Veranstalter: DNV-Touristik GmbH, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim