Silvester auf Madeira – Lichtermeer im Atlantik

28.12.2021 – 04.01.2022

Madeira, die Blumeninsel im Atlantik. Folgen Sie uns auf die Insel des ewigen Frühlings, die Hunderte von Kilometern südlich des portugiesischen Festlandes liegt. Durch den warmen Golfstrom herrscht hier ganzjährig
ein mildes Klima. Die stabile Wetterlage, aber auch die atemberaubenden Landschaften von eindrucksvollen Steilküsten bis hin zu grünen Küsten- und Gebirgsregionen lassen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen
Erlebnis werden. Der Jahreswechsel wird auf Madeira ganz besonders gefeiert. Das Feuerwerk von Madeira wurde schon vom Guinness -Buch der Rekorde als größtes Feuerwerk der Welt anerkannt. Es erwartet Sie ein
einmaliges Spektakel mit tausenden buntem Lichtem. Pünktlich zu den Glockenschlägen am 31. Dezember um Mitternacht erstrahlt der Himmel voller Licht, Farben und Hoffnung in das beginnende neue Jahr.

Reiseverlauf: Tag (Di, 28.12.): Deutschland – Funchal
1. Tag: Flug von Stuttgart nach Funchal. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel Santa Cruz. 7 Nächte im gebuchten Hotel nach Santa Cruz. (A)

2. Tag (Mi, 29.12.): Ausflugspaket fakultativ: Funchal
Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die Markthalle mit den prächtigen Angeboten an exotischen Blumen und tropischen Früchten. In der Fischhalle können Sie das schier endlose Angebot unzähliger Fischsorten bewundern. Im Anschluss besuchen Sie den Botanischen Garten, der auf einer Anhöhe am Stadtrand liegt und herrliche Aussichten über die Bucht von Funchal bietet. Hier können Sie die reiche Pflanzenwelt Madeiras bewundern. Neben zahlreichen einheimischen Pflanzen sehen Sie auch exotische Pflanzen, die vor allem aus Südafrika eingeführt wurden. Zum Abschluss kosten Sie den lieblichen Madeira Wein in der ältesten
Weinkellerei Funchals. (F, A)

3. Tag (Do, 30.12.) Ausflugspaket fakultativ: Eira do Serrado und Monte
Vormittags führt die Fahrt nach Eira do Serrado, eine 1.026 m hohe Aussichtsterrasse oberhalb des Dorfes Curral das Freiras, im Krater eines erloschenen Vulkans, dem sog. „Nonnental“. Hierhin flüchteten früher die
Ordensschwestern aus Funchal vor Piratenüberfällen an der Küste. Anschließend fahren Sie nach Monte, einem ehemaligen Luftkurort oberhalb von Funchal. Von hier haben Sie die Möglichkeit, die traditionelle
Korbschlittenfahrt auf schwarzem Boden bis Livramento zu unternehmen (nicht im Preis inkl. ca. 20 EUR pro Person, vor Ort buchbar). Im Anschluss Rückfahrt zu Hotel. (F, A)

4. Tag (Fr, 31.12.): Tag zur freien Verfügung & Silvesterabend
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends erwartet Sie ein Galaabendessen im Hotel. Anschließend fahren Sie gemeinsam nach Funchal und erleben von einer Panoramaterrasse das grandiose Feuerwerk. Sie genießen einen fantastischen Blick auf Funchal und die Umgebung und stoßen zum Neujahr mit einem Glas Sekt an. Hierzu wird festliche Kleidung erwartet. (F, A)

5. Tag (Sa, 1.1): Neujahr – zur freien Verfügung
Der Tag steht zur freien Verfügung. Schmieden Sie Pläne für das neue Jahr und erholen Sie sich in der schönen Hotelanlage. (F, A)

6. Tag (So, 2.1.): Ausflugspaket fakultativ: Porto Moniz
Sie fahren in Richtung Camara de Lobos und weiter zum Aussichtspunkt nach Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas. Entlang der Küste geht es nach Ribeira Brava und Calheta, wo Sie eine Zuckerrohrfabrik
besuchen und den berühmten Poncha probieren können. Weiterfahrt an die steile Nordküste Madeiras nach Porto Moniz, das bekannt ist für die Naturschwimmbecken aus schwarzem Lavagestein. Gelegenheit zum
Mittagessen in Porto Moniz. Anschließend fahren Sie an der spektakulären Küstenstraße entlang nach São Vicente. Auf der Rückfahrt nach Funchal passieren Sie den Pass Boca de Encumeada. Unterwegs haben Sie
immer wieder Ausblicke auf grüne Terrassenfelder und imposante Felswände. (F, A)

7. Tag (Mo, 3.1): Ausflugspaket fakultativ: Santana
Fahrt von Funchal durch die atemberaubende Waldlandschaft bis Poiso. Im Nationalpark Ribeiro Frio unternehmen Sie eine kleine Wanderung (ca. 45 Min.) entlang einer Levada zum Aussichtspunkt Balcões. Von hier aus können Sie die höchsten Gipfel Madeiras, den Pico Ruivo und den Pico das Torres, sehen. Wer nicht wandern möchte, kann in der Zwischenzeit in einer gemütlichen Bar eine Rast einlegen. Weiter geht es nach
Santana, wo die kleinen Stroh gedeckten Häuschen zu sehen sind. Gelegenheit zum Mittagessen in Santana. Anschließend Fahrt über Porto da Cruz und Faial zum Adlerfelsen „Penha d´Aguia”. Je nach Wetterlage sehen
Sie in der Ferne die Silhouette der Nachbarinsel Porto Santo. Rückfahrt nach Funchal über Pico do Facho, dem einmaligen Aussichtsgipfel mit Blick über Machico und die Küste. (F, A)

8. Tag (Di, 4.1.): Funchal – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Stuttgart. (F)

Abkürzungen F = Frühstück, A = Abendessen

Hotel Vila Galé Santa Cruz (4-Sterne-Kategorie)
Lage: Direkt an der wunderschönen Uferpromenade in dem charmanten Örtchen Santa Cruz. In Santa Cruz finden Sie einige Restaurants, Bars und Geschäfte. Der Flughafen liegt ca. 2 km, Funchal etwa 15 km entfernt
(regelmäßiger Shuttle-Service inkl.). Es gibt auch regelmäßige öffentliche Busverbindungen nach Funchal und anderen Orten der Insel. Ausstattung: Zur geschmackvollen Ausstattung gehören eine Empfangshalle mit
Rezeption, Sitzgruppen und Aufenthaltsraum, 3 Bars, Buffetrestaurant, à-la-carte-Restaurant „Inevitável“, Spielezimmer und Internetecke. Zum Meer gelegener Außenbereich mit Swimmingpool und Sonnenterrasse mit
Liegen, Auflagen und Sonnenschirmen (inklusive).
Zimmer: 262, geräumig und stilvoll eingerichtet, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, LCD-TV mit Sat.-TV (deutsche Programme), CD-/DVD-Player, Radio, Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe und Balkon.
Zimmer mit seitlichem Meerblick gegen Aufpreis. Verpflegung: Frühstücksbuffet. Abendessen als Buffet. Unterhaltung: Regelmäßig Animation, Abendveranstaltungen. Gegen Gebühr: Billard, „Satsanga Spa“ mit Hallenbad, Jacuzzi, türkischem Bad, römischem Thermalbad, Fitnessraum, Massagen und diversen Anwendungen.

Inklusiv-Leistungen:
– Flug mit TUIfly ab/bis Stuttgart nach Funchal inkl. Steuern und Gebühren (Stand 7/2021)
– Transfers inkl. Gepäckbeförderung
– 7 Nächte im Hotel Vila Galé (4-Sterne Landeskategorie)
– 6 x Halbpension
– 1 x Silvestergalaessen ( Getränke bis 23:00 Uhr inkl.)
– Transport zu einem Aussichtspunkt, um das Feuerwerk zu sehen
– Ansicht des Feuerwerks von der Hotelterrasse bei Hotel Madeira Panoramico
– Neujahrssekt
– Neujahrsbrunch im Hotel Vila Galé
– örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
– Informationsmaterial, Reiseführer

Ausflugspaket (zusätzlich buchbar)
– Stadtrundfahrt Funchal, halbtägig
– Porto Moniz, ganztägig
– Santana, ganztägig
– Eira do Serrado inkl. Picknick mit Honigkuchen, Likör und Monte, halbtägig
– örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen
– Trinkgelder und Getränke, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, City Tax Santa Cruz Tourismusabgabe in Höhe vom 1€ pro Person und Nacht. Der Höchstbetrag beträgt 5€ pro Person.

Preise pro Person:
im Doppelzimmer 1495,- €
im Einzelzimmer 1765,- €

im Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick 1775,- €
im Einzelzimmer mit seitlichem Meerblick 2045,- €

Ausflugspaket 195,-€

Veranstalter: Dertour Reisen GmbH. Mindestteilnehmerzahl 10 Gäste