Begeben Sie sich mit STAZ Leser-Reisen auf eine Hurtigruten Seereise entlang der Norwegischen Küste

12 Tage auf der klassischen Postschiffroute Bergen – Kirkenes – Bergen
vom 11.05. – 22.05.2023

Bei Buchung bis 13.07.2022 erhalten Sie ein Bordguthaben
von 150,- € p. P.

Atemberaubende Natur:  *34 Häfen und über 100 Fjorde *Entdecken Sie die gesamte Küste Norwegens: nord- und südgehend * Überqueren Sie zweimal den Polarkreis *Besuchen Sie 4 von 8 UNESCO-Welterbestätten in Norwegen *Tauchen Sie ein in das Leben vor Ort und erleben Sie die norwegische Kultur

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Bergen
Transfer von Offenburg nach Frankfurt, Flughafen. Sie fliegen nach Bergen. Bevor Sie an Bord gehen, können Sie sich in unserer komfortablen Gästeloungeam Terminal entspannen. Sobald Sie an Bord sind, können Sie die erste von vielen köstlichen Mahlzeiten aus frischen Produkten der Küstenregionen genießen, während wir Bergen verlassen und der alten Wikingerroute entlang des Hjeltefjords folgen. Sie werden auch das deutschsprachige Expertenteam Ihres Schiffes kennenlernen – dies wird Ihnen während unserer Reise entlang der norwegischen Küste als Begleiter zur Seite stehen und Vorträge, Aktivitäten an Bord und optionale Wanderungen für Sie organisieren.

2. Tag: FLORØ–MOLDE
Genießen Sie die frühen Morgenstunden am herrlichen Nordfjord in der Nähe von Torvik. Danach fahren wir am Westkap vorbei und nehmen Kurs auf Ålesund. Ålesund ist berühmt für seine wunderschöne Jugendstil-Architektur und den Atlanterhavsparken, eines der größten Salzwasseraquarien Nordeuropas. Im Frühling haben Sie fast den ganzen Tag Zeit, um diese hübsche Stadt zu erkunden.

3. Tag: KRISTIANSUND–RØRVIK
Auf diesem Abschnitt der Seereise besuchen wir die norwegische Region Trøndelag mit ihren Hügeln, Feldern, vereinzelten Bauernhöfen und tiefliegenden Küstensiedlungen. Das im Jahr 997 vom Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründete Trondheim ist heute die drittgrößte Stadt Norwegens mit einer Mischung aus historischen Gebäuden und einem lebhaften Studentenleben. Sie haben drei Stunden Zeit, um Trondheim und die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden – entweder auf eigene Faust oder im Rahmen einer der optionalen Ausflüge, die wir anbieten. Am Nachmittag fährt das Schiff in Richtung Nordwesten weiter und passiert den ockerfarbenen Kjeungskjær-Leuchtturm, kleine Inselchen und Felsenriffe. Danach nehmen wir Kurs auf das malerische Rørvik.

 4. Tag: BRØNNØYSUND–SVOLVÆR
Wir überqueren den nördlichen Polarkreis früh am Morgen – nun startet unsere Tour durch das arktische Norwegen. Wir zelebrieren diesen Moment mit einer traditionellen Zeremonie, die Sie garantiert aufwecken wird! Um 10:00 Uhr erreichen wir Ørnes, in der Nähe des zweitgrößten norwegischen Gletschers, dem Svartisen. Der hiesige Pier ist für die Love Bench berühmt, eine Bank, an der Paare ihre Liebe mit Vorhängeschlössern bekundet haben. Wir fahren dann weiter nach Bodø, zur zweitgrößten Stadt Nordnorwegens, mit den Børvass Gipfeln im Hintergrund. Am Nachmittag dieses Tages erreichen wir den Lofoten-Archipel. Wenn die 1.000 Meter hohe Lofotenwand am Horizont auftaucht, ist das ein wirklich beeindruckender Anblick. Am Abend, wenn die als Rorbuer bekannten traditionellen Fischerhütten auf Stelzen vor Ihnen auftauchen, sind Sie in der hübschen Hafenstadt Svolvær angekommen, dem wichtigsten Ort der Lofoten.

5. Tag: STOKMARKNES–SKJERVØY
Kurz nach 07:00 Uhr legen wir in Harstad an. Sie können einen geruhsamen Morgenspaziergang durch den Ort unternehmen. Das Schiff fährt dann weiter nach Finnsnes, von wo aus man über die imposante Gisund-Brücke auf die wunderschöne Insel Senja gelangt. Wir fahren dann weiter nach Tromsø. Diese Stadt war Ausgangspunkt der historischen Arktisexpeditionen. Sie haben hier vier Stunden Zeit, um die Stadt zu erkunden oder an einem optionalen Ausflug teilzunehmen. Am frühen Abend verlassen wir Tromsø und fahren in Richtung Norden zum Handelsposten Skjervøy, der im Jahr 1622 gegründet wurde. Unterwegs passieren wir die Lyngen-Alpen, die sich majestätisch aus dem Meer erheben.

6. Tag: ØKSFJORD–BERLEVÅG
Am frühen Morgen erreicht das Schiff Hammerfest auf der Insel Kvaløya. Wenn Sie die Windturbinen der berühmten Havøyglaven Windfarm sehen, die genug Strom für 6.000 Haushalte liefert, wissen Sie, dass wir Havøysund erreicht haben. Am Vormittag kommen wir in Honningsvåg an, dem Portal zum Nordkap, wo ein Globusdenkmal die nördlichste Spitze des europäischen Festlands markiert.

7. Tag: BÅTSFJORD–KIRKENES–BERLEVÅG
Wenn wir nach dem Frühstück Kirkenes erreichen, befinden Sie sich schon weiter östlich als St. Petersburg und Istanbul. Ihnen stehen einige optionale Ausflüge zur Auswahl, um die Gegend zu erkunden. Kirkenes ist der Punkt Ihrer Seereise, an dem das Schiff die Fahrtrichtung wechselt und Kurs Richtung Süden nimmt. Verschiedene Orte, die wir auf dem Hinweg nachts besucht haben, sehen wir  nun bei Tageslicht.

8. Tag: MEHAMN–TROMSØ
Am frühen Nachmittag verbringen Sie etwas Zeit in Hammerfest, einst die nördlichste Stadt der Welt, bis schließlich Longyearbyen in Spitzbergen diesen Titel für sich beanspruchte. Wir fahren weiter die norwegische Küstenlinie entlang in Richtung Süden zum Øksfjord und nehmen dann Kurs auf das von Berggipfeln umgebene Skjervøy. Bereits seit 1896 legen wir regelmäßig in diesem wichtigen Fischerhafen an.

9. Tag: TROMSØ–STAMSUND
Heute erkunden Sie die Inselgruppen Lofoten und Vesterålen – echte Höhepunkte unserer malerischen Norwegenroute. Nach einem Stopp in Finnsnes früh am Morgen legt das Schiff in Harstad an. Dort thront auf der Halbinsel die weiß getünchte Trondenes-Kirche, die nördlichste mittelalterliche Steinkirche der Welt. Als nächstes besuchen wir Risøyhamn, unseren kleinsten Anlaufhafen, und dann Sortland, wo die Landschaft allmählich von Hügeln zu 1.000 Meter hohen Bergen übergeht.

10. Tag: BODØ–RØRVIK
In den frühen Morgenstunden legt das Schiff in Bodø an, gefolgt von Ørnes um 07:00 Uhr. Gleich nach dem Frühstück überqueren wir dann den nördlichen Polarkreis. Zelebrieren Sie diesen unvergesslichen Moment traditionsgemäß mit einem Löffel Kabeljau-Lebertran. Wir machen kurz Halt in Nesna, bevor es dann weitergeht nach Sandnessjøen, dem Tor zur herrlichen Küste von Helgeland. Bewundern Sie die faszinierende Landschaft der Gebirgskette „Die Sieben Schwestern“, deren Gipfel eine Höhe von bis zu 1.100 Metern erreichen. Der Legende nach waren sieben wunderschöne Trollprinzessinnen auf der Flucht vor einem unerwünschten Verehrer, wurden aber gefangen genommen als die Sonne aufging und verwandelten sich in die sieben atemberaubenden Berge, die Sie heute sehen werden. Auch den Ausblick auf den Berg Torghatten mit dem berühmten Loch in der Mitte sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

11. Tag: Trondheim – Ålesund

Verbringen Sie den Morgen in Trondheim, fahren Sie dann durch die wunderschöne Insellandschaft und vorbei an einigen der kleinsten Gemeinden Norwegens, bevor Sie schließlich Kristiansund und Molde erkunden.

TAG 12: Ålesund – Bergen
Wenn wir am Nachmittag unseren Zielhafen erreichen, wird das Schiff die letzten Inseln und Schären unserer Norwegen-Route passieren und den Hjeltefjord hinunterfahren, um nach Bergen zu gelangen. Aber auch, wenn Sie nun Abschied nehmen müssen – die vielen Erinnerungen an die schönste Seereise der Welt bleiben Ihnen noch lange erhalten. Heute schiffen Sie aus. Bei einer Stadtrundfahrt durch Bergen lernen Sie die Stadt kennen. Die Tour endet an Ihrem „Thon Hotel Rosenkrantz“. Sie haben den restlichen Tag zur freien Verfügung.

13. Tag: Rückreise in die Heimat
Nach einem ausgiebigen Frühstück fährt Sie der Transferbus zum Flughafen Bergen. Von dort fliegen Sie wieder nach Frankfurt. Transfer in die Ortenau.

Ihre Inklusivleistungen:
– Bustransfer ab/bis Lahr und Offenburg an den Flughafen Frankfurt
– Linienflug ab/bis Frankfurt nach Bergen
– Hurtigruten Reise Bergen-Kirkenes-Bergen in der gebuchten Kabinenkategorie
  an Bord inkl. Vollpension, exklusive Getränke  (Kabinen sind mit Dusche/WC ausgestattet, mit Bett und Bettsofa, kein TV)
– 1x Übernachtung mit Frühstück in Bergen
– Stadtrundfahrt in Bergen am 12. Tag
– STAZ Reisebegleitung ab Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Gästen

zusätzlich buchbar:
– Landausflüge (Wir empfehlen diese an Bord zu buchen, da es immer zu Währungsschwankungen kommen kann, Ausflüge auch Wetterabhängig)

Preise pro Person inkl. Transfer und Flug:             Einzelbelegung
Garantie Polar Innenkabine                   2729,- €                     4209,- €        
Garantie Polar Außenkabine*                  3169,- €                     4969,- €        
Garantie Arktis Außenkabine Superior   3719,- €                     5949,- €
*teilweise mit eingeschränkter Sicht. 

Bei Garantiekabinen werden keine Kundenwünsche berücksichtigt. Nennung der Kabinennummer nur an Bord.
Schiff:
MS Richard With, Flagge: Norwegen, Baujahr: 1993, Passagiere: 623, Betten: 458
Sprache an Bord: Norwegisch & Englisch. Ankündigungen, Vorträge und schriftliche Informationen gibt es auch in Deutsch
Zahlung an Bord: Per Kreditkarte mit PIN ( EC Karten werden nicht akzeptiert )
Reisepapiere: Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Mindestteilnehmerzahl für die Schifffahrt: 20 Personen
Veranstalter der Reise:  STAZ Leser-Reisen Gbr