STAZ Leser-Kunstfahrt nach Frankfurt

STAZ Leser-Kunstfahrt ins Staedelmuseum zur Ausstellung „Nennt mich Rembrandt!“
-Durchbruch in Amsterdam – am Mittwoch, 27.10.2021

In einer großen Ausstellung thematisiert das Städel Museum gemeinsam mit der National Gallery of Canada erstmals Rembrandts Aufstieg zu internationalem Ruhm in seinen Jahren in Amsterdam. Die Schau vereint den Städel-Bestand an Werken Rembrandts, darunter die Blendung Simsons (1636), mit herausragenden Leihgaben internationaler Sammlungen u. a. aus dem Amsterdamer Rijksmuseum, der Gemäldegalerie Berlin, der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden, der National Gallery in London, dem Museo del Prado in Madrid oder der National Gallery of Art in Washington. Im Zentrum der Ausstellung werden Gruppierungen eng verwandter Gemälde stehen, die Rembrandts Rolle und die seiner Zeitgenossen in diesem kreativen Netzwerk verdeutlichen.

Leistungen:
– Busfahrt nach Frankfurt ins Staedelmuseum
– Eintritt
– Führung durch die Ausstellung um 11:30 Uhr
– Freizeit in Frankfurt bis ca. 16:00 Uhr

Preis pro Person 75,- €

Veranstalter: STAZ Leser-Reisen Gbr. Mindestteilnehmer 20 Gäste